Musik:

Ich bin ...

- "Too-Saxy"® & "WeddingSax": Event- & Hochzeitssaxophonist aus Remscheid

- Tenor- , Alto- und Sopransaxophonist in der „Soul Food Company“, Düsseldorf 

_______________________________________________________

Fotografie: 

Ich bin ...

- der "Stageknipser" 

- "Fujifilm X Serie" -  Fotograf

- "Leica" - Fotograf

Bin als Fotograf vor den kleinen Bühnen zu Hause. Selber Musiker, erkenne ich die Details, die wichtig sind!  

____________________________________________________________

Kunst:

Ich verwalte seit 09.2019 die geniale Kunst von Pamela Puga! Die chilenische Künstlerin lebt in Meinerzhagen im schönen Sauerland. Bilder und Objekte von Pamela können hier über mich erworben werden. 


Was geht ?


Meine #theoeyewear Sammlung! Jeden Tag der Woche eine andere Brille:


... new #theoeyewear arrived:

Gibt´s bei „Kuske Individuell Eyewear“, Nelson, New Zealand. Gukstu hier


„A Handful of Soul“, das neue Radioprogramm läuft am Donnerstag, 23.07.2020 von 20 - 22 Uhr bei www.mvradio.de. Dieses Mal mit CD-Verlosung. Einschalten.


So, hatte jetzt ja viel Zeit während der Corona Lockdown Phase und habe diese Zeit genutzt und die S-Bögen von Tino Schucht für mein Tenorsaxophon intensiv getestet.  Habe mich für den „Old French 2C“ entschieden. Jetzt ist mein Sound noch geilomater als er sowieso schon war. Ich freu mich. Gut gemacht Tino



D r i n g e n d :


 

 

 

 

 

 

Seltene Vinyls von den Brecker Brothers und von Raw Stylus habe ich auf der Lieblings-Plattenbörse im LÖF gefunden. Ist zwar ne kleine Börse aber trotzdem jedes Mal ein Highlight. Auch deswegen, weil man sich dort halt kennt ...! Spinner unter sich! 🤪 Kommt doch beim nächsten Mal vorbei. Dann bin ich auch dort mit einem kleinen Stand.


Hier könnt ihr euch die Radioshow vom 04.06.2020 noch mal anhören:


Am 04.06.2020 präsentiere ich von 19:00 - 22:00 Uhr bei www.wirliebenunserviertel.de mein erstes Radioprogramm!

Teil 1: Horn Driven Musik! Hört doch mal rein und lasst einen Kommentar da. 


Kontaktverbote und kein Ende. Auch in unserer Lenneper Siedlung Stormstrasse/Roswitha von Gandersheim Weg halten sich die Menschen daran. Aber ganz ohne Kontakt läuft es trotzdem in unserer Siedlung nicht ab. Bereits zum zweiten Mal lud ich nun zum Coronavirus-Nachbarschafts-Saxophon-Konzert ein. Pünktlich um 19:00 öffneten sich am Sonntag  abend (03. Mai 2020)  bei vielen Familien wieder die Fenster und Terrassentüren und die Menschen lauschten den saxophonischen Klängen die ich aus unserem Dachgeschoß-Studio in die Lenneper Siedlung schallen ließ. Wegen dem großen Zuspruch der Nachbarschaft nach dem ersten Coronavirus-Nachbarschafts-Saxophon-Konzert am Ostermontag versprach ich eine Wiederholung und am Sonntag abend war es dann soweit. Ich hatte extra ein schönes passendes Programm zusammengestellt und die Menschen in den Fenstern und Gärten tanzten und sangen überall mit. Songs die gut passten in die Zeit wie „I just call to say I you“ von Stevie Wonder, „I feel good“ (James Brown), „Heal the World“ (Michael Jackson) oder „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen kamen sehr gut an. Und so kam man sich auch mit Abstand wieder ein wenig näher. Je nach dem wie lange die Kontakteinschränkungen noch andauern werden ich ein weiteres kleines Konzert spielen. Ein Termin steht aber noch nicht fest. Schaun mer mal ....!


Seit Januar 2020 habe ich wieder einen SaxLehrer! Kein geringerer als Dirko Juchem! Bei der Band läuft grad nicht viel! Big Band musste ich auch absagen, Hochzeiten und andere Veranstaltungen sind ebenfalls bis auf weiteres abgesagt! Da kommt mir der Premium Online-Saxophon-Unterricht mit Dirko sehr gelegen. Ich bin im "Fortgeschrittenen-Kurs" eingestiegen und: ... habe wieder Spaß weiter zu kommen. Wenn ihr Interesse habt mehr darüber zu erfahren, dann hier der Link: www.saxmasters.de


Seit Mitte Februar sind in unregelmäßigen Abständen ein paar bemerkenswerte Vinyls die ich besitze in den Kritiken unter "Der Musikbanause" zu lesen: Gukstu hier 




02.02.2020: Heute war Uwe Rapp im Auftrag vom RGA bei mir @ home, um über meine Plattensammlung im RGA schreiben wird. Mit diesem Bild wird der Bericht bald In der Zeitung  erscheinen. Was glaubt ihr wohl, was meine aller erste Vinylsingle war? Erratet  ihr nicht! Oder?


 

 

11.09.2019: Die Leica, mein neues Spielzeug. Die Leica Q2 ist mit einem neu entwickelten 47,3 Megapixel Vollformat-Sensor ausgestattet, der sowohl detailreiche Bilder bis ISO 50.000 als auch 4K-Videos in brillanter Qualität aufzeichnet. Ich habe mir dann noch die Sonnenblende von Thorsten von Overgaard dran gebaut. GEILOMAT


 

 

Kinga Glyk in Unna, Deguy in Leipzig, King Kreole in Leipzig. Neue Bildergalerien findet ihr unter "Der Fotograf". und hier! Viel Spaß


Meine neue Brillen von Theo Eyewear, Antwerpen, Belgien und „Kuske Individuell Eyewear, Nelson, New Zealand


Ab sofort verwalte ich die Kunst von der chilenischen Künstlerin Pamela Puga! Bei Interesse jeglicher Art, bitte über das Kontaktformular melden.


Trotz massiver technischer Probleme mit der Bühnentechnik rocken wir am 01.09.2019 mit der Soul Food Company dann doch noch  "Kaarst total 2019".  Folgebuchungen lassen nicht lange auf sich warten. Läuft ...!


Bei bestem Wetter rocken wir am 22.08.2019  mit der Soul Food Company die Abschlussveranstltung des Remscheider Löwenfestivals vor gut  3500 Zuschauer und werden direkt danach wieder für die gleiche Veranstaltung in 2020 gebucht! Läuft ...!


Die Agentur der bezaubernden Bassisten Kinga Glyk aus Polen, hat mich eingeladen als Fotograf während Ihres Konzertes in Unna am 19. November 2019 zu fotografieren. Ich bin echt ein wenig stolz! :-)


15.04.2019:

Die Kollegen der „Funky Försters“ haben ne neue Internetseite. Mit vielen tollen Bildern vom Stageknipser😊

Guckstu: http://xn--funky-frsters-omb.de/


17.11.2018:

Die geniale polnische Bassistin Kinga Glyk mit einem Bild von mir. Das Bild habe ich gemacht bei den Leipziger Jazztagen 2017. Geschenkt habe ich Kinga das Bild nach Ihrem Konzert in Herdecke am 17.11.2018.

Foto by B. Kuske, Remscheid


Leica Fotografie International:

Die LFI-Redaktion (Leica Fotografie International) würdigt ein paar meiner Bilder und nimmt sie in die Leica Galerie bzw. als Leica Master Shot auf:




















Jetzt habe ich auch ein Leica Master Shot! :-)